Western-Fest am 05.09.2010

 

Western-Fest *go to the west* war diesmal das Motto der jährlichen Veranstaltung des Ponyhofs. Das Wetter hatte sich mit viel Sonne und angenehmen Temperaturen auf diesen Tag eingestellt. Nachdem allerdings am Nachmittag des vorherigen Tages ein kleines Unwetter über den Ponyhof gezogen war und den Reitplatz unter Wasser gesetzt hatte, waren leider die Reitbedingungen bei den Vorführungen nicht ganz optimal, aber die Reiterinnen haben die Sache toll gemeistert.

Nachfolgend einige Fotos von der Veranstaltung, die durch die Vorführung einer Western-Reiterin bereichert wurde

Auch diesmal können die Fotos durch Anklicken vergrößert und anschließend auf den eigenen PC geladen werden.

 

Spiel und Spaß an diversen Ständen

 

Western-Reiterin Ronja aus Friesack

 

Bernhard und Bianca an der langen Leine

 

Annika, Theresa, Maxi und Felicitas

mit der Vierer-Quadrille

Kathi und Chantalle hatten für Ingrid eine kleine Überraschungsvorführung einstudiert

 

Gruppenbild aller Mitwirkenden (v.l.n.r.):

Leona mit Bernhard, Kathi auf Willi, Theresa auf Aladin, Felicitas auf Alando, 

Ronja mit ihrem Haflinger-Wallach RB Cowgirl Heartbreaker, Maxi auf Timo,

Annika auf Starfire, Chantalle auf Halifax, Louisa mit Bianca

 

Ponyführen und Information rund ums Pferd gehörten ebenso dazu...

 

...wie das leibliche Wohl

 

Das Ponyhof-Team dankt allen fleißigen Helferinnen und Helfern ganz herzlich. Ein ganz großer Dank geht an die Mädchen, die die Vorführungen einstudiert und vorgetragen haben, trotz der schwierigen Bodenverhältnisse. Übrigens, die Kuchen waren so lecker, dass wir diesmal ausverkauft waren. Das gab's auch noch nie! Ganz zu schweigen von den leckeren Bratwürsten und den warmen Waffeln, die heiß begehrt waren.

zurück zur Übersicht Archiv